Designerin

Lydia StrutzbergEin Impuls im Museum, eine Idee beim Joggen oder ein Kundengespräch führen die Gedanken auf immer neue Wege zu den verschiedensten Kreationen. Bei der Arbeit mit dem Material selbst entwickelt sich die Idee weiter und weiter.

Hätte man doch nur mehr Zeit, mehr Platz … noch mehr Porzellan würde als schöne Scherbenhaufen strahlen.

Ich freue mich auf die nächste Herausforderung!